Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

DB Radfix

Fahrradreparaturen zentral, schnell und unkompliziert.

Mit Radfix bringt die DB einen neuen Service an den Bahnhof. Dieser ermöglicht es, Reparaturen und Wartungen für das Fahrrad bequem online zu buchen, um in kürzester Zeit wieder mobil zu sein. So ist man unabhängig von den Öffnungszeiten und Wartelisten in Fahrradwerkstätten. Nach dem Buchen des Termins, kann das Fahrrad morgens an den Radfix-Fahrradbügeln am Bahnhof angeschlossen und abends wieder repariert abgeholt werden. 


So funktioniert es genau: 

DB Radfix startet an den Bahnhöfen Berlin Südkreuz und Karlsruhe Hbf. Online können unterschiedliche Reparatur- und Wartungsservices gewählt, gebucht und bezahlt werden. Ob Schlauch- oder Mantelwechsel, Reparaturen an Tretlager oder Lichtanlage sowie Inspektionen und Check-Ups: die angebotenen Services sind vielfältig und werden von unseren Werkstattpartner:innen schnell und professionell durchgeführt. Wir arbeiten ausschließlich mit lokalen und zertifizierten Meisterwerkstätten zusammen.  

Am gewählten Tag wird das Fahrrad morgens zwischen 6 und 9 Uhr zur Radfix-Station an den Bahnhof gebracht und am selben Tag wieder abends abgeholt. Bring- und Abholzeitraum sowie die zentrale Lage des Bahnhofs ermöglichen es Pendelnden und Anwohnenden, die Fahrradreparatur in ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Außerdem ist durch das vielfältige Mobilitätsangebot am Bahnhof eine Weiterreise flexibel gestaltbar. Wird der Service bei den Radfahrenden gut angenommen, soll er auch an weiteren Bahnhöfe angeboten werden. Weitere Informationen gibt es auf bahnhof.de/radfix