Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Box - Die Abholstation

Die Hamburg Box startet in Hamburg.

Smart City | DB startet Anfang März mit der Hamburg Box die Pilotierung von intelligenten, anbieterübergreifenden Schließfächersystemen im Hamburger Stadtgebiet in Zusammenarbeit mit dem IT-Unternehmen ParcelLock und der Hamburger Hochbahn.

Die Abholstationen erlauben einen zeitsparenden und bequemen Empfang von Waren und Produkten auf den alltäglichen Wegen der Nutzer. Mit einer Lieferung in ein Schließfach können Sendungen an rund 20 verschiedenen Hamburger Bahnhöfen und Haltestellen zeitlich flexibel persönlich entgegengenommen werden, ohne dabei an starre Öffnungszeiten von Paketshops gebunden zu sein. Teilnehmende Händler – u.a. auch Partner am Bahnhof - können die Hamburg Box als Versandoption in ihr bestehendes Bestellsystem einbinden und ermöglichen so den Kunden die Einlieferung und Abholung ihrer Waren am ausgewählten Standort.

Durch das Angebot entstehen außerdem Vorteile für die Stadt*: der öffentliche Nahverkehr erfährt eine Aufwertung durch weitere Serviceleistungen am Bahnhof und die anbieterübergreifende Bündelung von Lieferverkehren reduziert die Feinstaubbelastung nachhaltig.

Weitere Informationen zur Hamburg Box finden Sie hier.

*Die Hamburg Box ist ein Projekt im Rahmen der bisherigen „Smart City Partnerschaft“ mit der Freien und Hansestadt Hamburg und des bevorstehenden Weltkongresses für Intelligente Verkehrs- und Transportsysteme (ITS), der 2021 in Hamburg stattfindet. Das Ziel der Partnerschaft ist ein modernes, digitales und bedarfsgerechtes Verkehrs- und Logistiksystem zu gestalten und die Stadt Hamburg zu einem lebenswerten und umweltfreundlichen Ort zu entwickeln.