Deutsche Bahn

Events auf dem Bahnhof

Der Bahnhof ist ein ganz besonderer Ort, für ganz besondere Momente!

Wir bieten Ihnen interessante und spannende Events und Ausstellungen, die Sie vielleicht nicht in einem Bahnhof vermutet haben. Auf dieser Seite finden Sie auch für 2019 eine Auswahl besonderer Highlights aus unserem vielfältigen Veranstaltungsprogramm. Wir freuen uns auf Sie!


Ohne Lebkuchenherz geht nichts auf der Wiesn: Die Münchner Bahnhöfe heißen deshalb Reisende und Oktoberfest-Gäste mit einem süßen Gruß willkommen.

Charmantes Accessoire zur bayrischen Tracht, süßer Snack auf dem Weg zur Wiesn oder kleine Aufmerksamkeit für den oder die Liebste/n: Die Münchner Bahnhöfe freuen sich auf das Oktoberfest und heißen deshalb bereits am 23. September ihre Gäste mit einem süßen Gruß willkommen. Insgesamt 13.000 Herzen werden an diesem Tag an alle Reisenden, Besucher und Pendler verteilt.


Veranstaltung am 23. SEPTEMBER 2019 an den Bahnhöfen:


MÜNCHEN HAUPTBAHNHOF

MÜNCHEN OST

MÜNCHEN PASING

Seit über 25 Jahren sind die Bandmitglieder von Johanna and the Wave in der Szene aktiv, in dieser Formation gemeinsam seit Oktober 2017. Die drei Rocker präsentieren sich ehrlich, mit viel Hingabe und ausschließlich eigenen Songs im Gepäck und katapultieren das Publikum so in ihre musikalische Welt. Diese erinnert an Garagenrock aus den 60er- und 70er-Jahren.

Der rauchige expressive Gesang mit dem unverwechselbarem rohem Sound der Gitarre –  die Band sprüht vor Kreativität.


Termine im Überblick:


13.September 2019: Johanna and The Wave


18.Oktober 2019: Meena Cryle & The Chris Fillmore Band


08.November 2019: Miller Anderson Band und CCR Revival Band (Doppelkonzert)


Im Berliner S-Bahnhof Lichtenberg werden herrenlose Fahrräder versteigert. Bei der Auktion kommen Zweiräder unter den Hammer, die am Bahnhof vergessen wurden. Los geht es schon bei einem Startgebot von fünf Euro. Die Fahrradversteigerungen starten um 15 Uhr in der Empfangshalle. Bezahlung nur mit Bargeld!


Termine im Überblick:

18. September 2019
16. Oktober 2019

In zwölf spannenden Themenwelten können Fans der kleinen bunten Bausteine die kreativen Ideen der Baumeister bestaunen und an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Stein auf Stein – dahinter verbirgt sich eine innovative Pop-Up-Ausstellung, in denen Legosteine zu spektakulären Objekten werden. In Hamburg können Besucher zwölf spannende Themenwelten von Lego zum Staunen bringen. Unter anderem sind in der Ausstellung „Einhörner“, „Die Simpsons“ oder „Züge“ zu sehen. Bei einem Gewinnspiel können Besucher tolle Preise gewinnen, wenn sie den Schaffner in der Ausstellung finden!


Termine im Überblick:


Hamburg Bergedorf: 10.09. – 14.09.2019

Lübeck Hauptbahnhof: 17.09. – 21.09.2019

Kiel Hauptbahnhof: 24.09. – 28.09.2019

Bremen Hauptbahnhof: 01.10. – 05.10.2019

Braunschweig Hauptbahnhof: 08.10 – 12.10.2019

Hildesheim Hauptbahnhof: 15.10 – 19.10.2019

Die ScienceStation will Wissenschaft spielerisch erlebbar machen und damit eine möglichst breite Bevölkerung ansprechen – insbesondere auch Kinder und Jugendliche. Die Exponate werden ergänzt durch Infotafeln mit viel spannendem Hintergrundwissen, das sich ohne Vorkenntnisse verstehen lässt. In diesem Jahr macht die ScienceStation in insgesamt acht Bahnhöfen Station. Thematisch orientiert sich die Ausstellung an den Wissenschaftsjahren des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Ob Haushalt, Verkehr, Medizin oder Industrie: Die Lebens- und Arbeitswelt von morgen ist digital, vernetzt – und intelligent. Künstliche Intelligenz (KI), bringt viele neue Möglichkeiten für unsere Welt und steckt heutzutage häufig in vielen Softwareprogrammen – auch wenn sie als solche gar nicht erkennbar ist. Sprachassistenten und Bilderkennung sind nur zwei bekannte Beispiele dafür.

Die ScienceStation zum Thema KI zeigt, wie und woran in Deutschland geforscht wird und welche Herausforderungen auf uns warten. Hier lernen Besucher die wichtigsten Begriffe rund um das Thema KI kennen.

Kreativität und die Fähigkeit, Kunst zu erschaffen, waren bisher Menschen vorbehalten. In der Fotografie und Videobearbeitung hat KI mittlerweile Einzug gehalten. Die Musikindustrie könnte als Nächstes dran sein. Am KI-JAM-Exponat können Besucher gemeinsam mit der KI jammen. Um die besten Abwehrmaßnahmen gegen Cyberangriffe zu entwickeln, untersuchen Forscherinnen und Forscher Hackerangriffe und geben ihr Wissen in Schulungen weiter. Mit dem „Cyberkicker“ können Reisende und Bahnhofsbesucher selbst Cyberangriffe simulieren und sich verteidigen. Die Experimentierstationen rund um das Thema KI verwandeln die Bahnhöfe in spannende Erlebniswelten, die zum Ausprobieren, Staunen, Entdecken und Begreifen einladen.


Termine im Überblick:


Köln Hauptbahnhof 17.09.–26.09.2019

Im September wird der Bahnhofsvorplatz in Dresden Neustadt zur grünen Stadtoase: Der bahnhofseigene Pop-up-Garten lädt Reisende und Besucher zum Gärtnern und Fachsimpeln ein – oder einfach nur zum Entspannen. Als Ausgleich zum pulsierenden Leben in der Stadt erfreut sich der Trend „Urban Gardening“ immer größerer Beliebtheit. Denn gemeinsames Gärtnern verbindet und macht vor allem gute Laune.

Besucher aller Altersklassen können bei zahlreichen Workshops und Veranstaltungen den urbanen Garten erleben und mitgestalten. Begleitet wird die Aktion außerdem von einem umfangreichen Programm aus den Bereichen Kunst und Kultur.


Termin im Überblick:


Dresden Neustadt 01.September - 22.September 2019


Auf der „Fietsenbörse“ können Radfreunde aus einer großen Auswahl an Gebrauchträdern wählen – und ihren alten Drahtesel schnell loswerden.

Ob Hollandrad, Mountainbike oder Kinderrad: Die „Fietsenbörse“ ist ein Fahrradmarkt unter freiem Himmel, der durch eine große Auswahl an gebrauchten Zweirädern überzeugt. Hier kommt man aber nicht nur schnell an ein neues Gefährt, sondern wird seinen alten Drahtesel auch schnell und unkomliziert wieder los. Der Markt findet auf dem Ernst-August-Platz vor dem Hauptbahnhof statt.


Termine im Überblick:


21. September 2019

26. Oktober 2019



An den Aufgängen zu den Gleisen 13 und 14 können Reisende und Musikfans aus der Umgebung Jazz-Klängen lauschen und kostenlose Leckereien aus den Bahnhofsgeschäften probieren.

Die September-Ausgabe der SchlemmerJAZZ im Einkaufsbahnhof Hannover steht ganz im Zeichen des Swing und Swingfox der 20er bis 50er Jahre. Die Band „Rhumba Kartell Nord“ mit Sänger und Pianist Matthias Köninger steht für das ein, was Duke Ellington einst einst mit seinem legendärem Bekenntnis für die Ewigkeit festschrieb: „It don´t mean a thing if it ain´t got that Swing“. Fingerschnipsen und gute Laune sind garantiert und auch das Tanzbein darf geschwungen werden!

Das Musik-Event findet jeweils zwischen 14 bis 18 Uhr statt.


Alle Termine im Überblick:


22.09.2019  Rhumba Kartell Nord


20.10.2019  Bianca El-Mabrouk & Band


10.11.2019  Swing It Back

In den Fotogruppen der Stiftung Bahnsozialwerk (BSW) können Hobby-Fotografen ihre Fähigkeiten aufbessern und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Nun zeigt die Ausstellung „Menschen in Bewegung“ die besten Fotos der BSW-Fotogruppen aus Baden-Württemberg.

Die Stiftung Bahnsozialwerk (BSW) fördert die Pflege kultureller Betätigung aus langjähriger Tradition. In den Fotogruppen wird die Gemeinschaft und das fotografische Können gepflegt. Viel Zeit wird auch der Weiterentwicklung des Könnens gewidmet. Die teilnehmenden Fotogruppen haben zwischen 15 und 50 Mitglieder. Die Hobbyfotografen beschäftigen sich hauptsächlich mit den fotografischen Themen Eisenbahn, freie Assoziation und Landschafts- sowie Makro- und Portraitfotografie.


Termine im Überblick:


Karlsruhe Hauptbahnhof: 13.09.–23.09.2019


Mannheim Hauptbahnhof: 01.10.–11.10.2019


Freiburg Hauptbahnhof: 18.10.–28.10.2019