Deutsche Bahn

Events auf dem Bahnhof

Der Bahnhof ist ein ganz besonderer Ort, für ganz besondere Momente!

Wir bieten Ihnen interessante und spannende Events und Ausstellungen, die Sie vielleicht nicht in einem Bahnhof vermutet haben. Auf dieser Seite finden Sie auch für 2019 eine Auswahl besonderer Highlights aus unserem vielfältigen Veranstaltungsprogramm. Wir freuen uns auf Sie!


Vom 3. September bis zum 31. Dezember 2019 präsentiert die Richard Bastian GmbH die Ausstellung „Nacht“ in der Bastian Bahnhofslounge im Hauptbahnhof Halle.

Nacht: Das ist die Zeit der Dunkelheit, Stille und Erholung. Wie in den meisten Großstädten ist sie auch in Halle nicht besonders dunkel. Künstliche Lichtquellen erhellen die Stadt, geben Sicherheit und faszinieren durch ihren Kontrast und die Farbenvielfalt.

Die Ausstellung „Nacht“ im 1. Obergeschoss der Bastian Bahnhofslounge ist ein Teil des Projekts „Ein Kuss für Halle“. Sie zeigt sowohl Boden- als auch Luftbildaufnahmen zur Zeit der blauen Stunde in Halle. Letztere wurden von Horst Fechner beigesteuert. Dieser arbeitet im Moment am 24. Luftbildkalender von Halle. Er gründete 1983 sein erstes Fotostudio in Halle und leitet heute zusammen mit seiner Frau die Fechner & TOM GmbH. Die Bodenaufnahmen stammen von Peru John. Die Ausstellung ist 24 Stunden geöffnet.


Termin im Überblick:


Halle Hauptbahnhof  03. September 2019 – 31. Dezember 2019


Kulturfans haben in Baden-Württemberg zum letzten Mal die Gelegenheit für ein besonderes Kunsterlebnis: die Ausstellung „HIGHEST FREQUENCY“ des kreativen Kopfes Orkan Tan.

Der junge Künstler Orkan Tan stellt seine Werke im Freiburger Hauptbahnhof aus. Orkan Tan lebt seit einigen Jahren seine Visionen erfolgreich durch Kunst aus. In den letzten beiden Jahren hat der Stuttgarter Künstler bereits 13 Ausstellungen gezeigt, zum Beispiel in Stuttgarts größtem Einkaufszentrum „Milaneo“ oder in der „Diana Achtzig Galerie“ in Berlin. Seine Werke fertigt Orkan Tan immer speziell für die Ausstellungen an.


Termin im Überblick:


Freiburg Hauptbahnhof 15.November – 24.November 2019

Zum Welt-AIDS-Tag 2019 können Reisende ein Solidaritätsbärchen erwerben, dessen Erlös der Frankfurter AIDS-Hilfe zugutekommt.

Anlässlich des Welt-AIDS-Tages 2019 kann an zahlreichen Verkaufsstellen in Frankfurt und Umgebung ein Solidaritätsbärchen erworben werden. Am Freitag, den 22. November sowie am Samstag, den 30. November 2019 befindet sich der Verkaufsstand im Frankfurter Hauptbahnhof auf dem Querbahnsteig auf Höhe der Gleise 9 und 10.

Die Erlöse kommen der AIDS-Hilfe Frankfurt zugute, die zur Finanzierung ihrer Arbeit auf Spenden angewiesen ist. Auf der linken Fußplatte des Bären ist die rote Schleife eingestickt, das Zeichen der Solidarität mit Betroffenen von HIV/AIDS. Der Bär trägt das öko-ce-Zeichen, das für umweltfreundliche und faire Herstellung ohne Kinderarbeit steht.


Termine im Überblick:


Frankfurt (Main) Hauptbahnhof 22. November 2019

Frankfurt (Main) Hauptbahnhof 30. November 2019


Rocklegende und Künstler Udo Lindenberg stellt im Berliner Hauptbahnhof seine „Likörelle“ zu seinem MTV-Unplugged-Album „Live vom Atlantik“ aus.

Auch 2019 war für Udo Lindenberg ein Jahr voller Kreativität, Aktivität – und voller Erfolge. Sein zweites MTV-Unplugged-Album „Live vom Atlantik“ hielt sich wochenlang auf Platz 1 der deutschen Charts. Rund um die Produktion des letzten Albums und des vorangegangenen Unplugged-Albums „Live aus dem Hotel Atlantik“ entstanden zahlreiche Likörelle. Likörelle? Das sind von Udo Lindenberg selbst gezeichnete Aquarelle, nur mit dem Unterschied, dass er nicht mit herkömmlichen Farben, sondern eingefärbten Likören arbeitet.

Im Rahmen der Ausstellung im Berliner Hauptbahnhof werden zehn Likörelle gezeigt, die Lebens- und Schaffenswelten von Udo Lindenberg abbilden und von ihm ausgewählt wurden. Jedes Likörell wurde zudem mit dem passenden Songtext und der dazugehörigen Udo-Lindenberg-Playlist auf den Ausstellungstafeln kombiniert. Auf jeder Tafel finden Besucher außerdem einen QR-Code, der sie direkt zur entsprechenden Apple Music Playlist führt.

Die Ausstellung findet vom 22. November bis 02. Dezember 2019 im Berliner Hauptbahnhof statt. Im kommenden Jahr tourt die Ausstellung mit Udo Lindenbergs Kunstwerken dann durch verschiedene Bahnhöfe.


Termin im Überblick:


Berlin Hauptbahnhof 22. November 2019 – 02. Dezember 2019

Die Aidshilfe Köln zeigt in einer Ausstellung ausdrucksstarke Porträts von HIV-positiven Menschen, die trotz ihrer Erkrankung mitten im Leben stehen.

Außerdem sind alte und aktuelle Präventions- Plakate aus aller Welt zu sehen, die die Krankheit im Wandel der Zeit zeigen. Die Ausstellung will im Rahmen des Welt-Aids-Tages darauf aufmerksam machen, dass trotz medizinischen Fortschritts Menschen mit HIV noch immer diskriminiert und stigmatisiert werden. Die Vernissage findet am 25. November statt.


Termin im Überblick:


Köln Hauptbahnhof 25. November 2019 – 02. Dezember 2019



Mit stimmungsvoller Dekoration, schwungvollen Weihnachtskonzerten und süßen Leckereien wird den Besuchern der Bahnhöfe in München die Vorweihnachtszeit versüßt.

Ab dem 25. November treten vor der Kulisse vieler funkelnder Weihnachtslichter nahezu täglich bekannte Münchner Chöre und junge Formationen auf. Mit dabei sind unter anderen „SoulFood Delight“, „Isartonics“ und die „HARMUNICHS“. Den festlichen Abschluss der Programmreihe „BeSwingt durch den Advent“ bildet das alljährliche Bläserkonzert zu Heiligabend im Hauptbahnhof.

Vor jedem Konzert werden weihnachtliche Leckereien an die Besucher verteilt. Am 4. Dezember wartet zudem noch ein besonderes Highlight: Die Christmas-Fotobox macht in der S-Bahn-Verteilerebene (U1 unter der Arnulfstraße) Station und bietet mit vielen bunten Weihnachtsaccessoires die Möglichkeit, originelle Fotos von sich zu schießen und pünktlich zum Nikolaus online zu verschicken oder als Ausdruck direkt mitzunehmen.


Termine im Überblick:


München Hauptbahnhof 25. November - 24. Dezember 2019

München Ost 25. November - 24. Dezember 2019

München Pasing 25. November - 24. Dezember 2019

Zu Weihnachten präsentiert sich der Hauptbahnhof Hannover von seiner festlichen Seite.

Auf dem Ernst-August-Platz sorgen Kunsthandwerk und Leckereien für Festtagsstimmung! Am 25.11. um 16:30 wird der Weihnachtsbahnhof feierlich eröffnet. Begleitet wird die Eröffnung von der hannoverschen Jazzband „Milltones“ und einer Bühnenshow des Feuerkünstlers Spencer. An 35 Hütten werden die Besucher kulinarisch verwöhnt und können sich von diversen kunsthandwerklichen Geschenkideen inspirieren lassen. Die Hütten haben täglich vom 25.11. bis zum 30.12. von 11 bis 21 Uhr geöffnet (24.12. bis 14 Uhr/25.12. geschlossen).

Und: Bis zum 30.12. wird Weihnachten im Einkaufsbahnhof verlängert! Täglich von 11 bis 21 Uhr mit buntem Programm auf der Weihnachtsbühne, einer tollen Mischung aus Süßem, Herzhaftem und Geschenkideen. Wem das nicht reicht, der kann am 29.11. sowohl die Geschäfte im Hauptbahnhof, als auch den Weihnachtsmarkt bis 23 Uhr besuchen.

Und auch für die kleinen Gäste gibt es buntes Programm im Weihnachtsbahnhof: Immer mittwochs von 15 bis 18 Uhr und freitags von 12 bis 16 Uhr warten Fräulein Schminke und Ballonwichtel Olivia auf der Weihnachtsbühne auf alle kleinen Besucher. Eine Karikaturistin zaubert immer freitags von 15:30 bis 17:30 kreative Bilder der Weihnachtsmarktbesucher.

Am 30.11., 07.12. und 14.12. spielen die Schüler des Kaiser-Wilhelm-Rats-Gymnasiums von 12 bis 14 Uhr in der Bahnhofshalle zu Gunsten der Kinderkrebshilfe. Freitags ab 19 Uhr wird es heiß, denn der Feuerkünstler Spencer sorgt mit seinem Bühnenprogramm für heiße Augenblicke.


Termin im Überblick:


Hannover Hauptbahnhof 25. November - 30. Dezember 2019

Der Kölner Hauptbahnhof wird zur Weihnachtszeit Teil des 24. Krippenwegs: Besucher können hier die große Kölner Friedenskrippe in der C-Passage und Krippen in der Bahnhofsmission, der Radstation und den Apotheken erleben.

Der 24. Kölner Krippenweg präsentiert an über 120 Stationen in der ganzen Stadt internationale Krippenkunst. In Kirchen und Institutionen, auf den großen Weihnachtsmärkten und in Schaufenstern werden wunderschöne, handgefertigte Weihnachtsdarstellungen aus verschiedenen Kulturen gezeigt. Die Bandbreite reicht von historischen Krippen bis zu modernen Arbeiten.

Krippenführungen in der Advents- und Weihnachtzeit für Kinder und Erwachsene beginnen an der Friedenskrippe im Hauptbahnhof.


Termin im Überblick:


Köln Hauptbahnhof 25. November 2019 – 06. Januar 2020